E1-Jugend

Spielklasse: Kreisklasse
 
Trainer/in: Tayfun Müjde
Mobil: 0152 - 08690132
Festnetz:
Mail: tayfun_mm@hotmail.com
Betreuer/in:
Mobil:  
Mail:  


newsline

Nach fast einem Jahr Vorbereitung und Planung ging es nun endlich Karfreitag den 03.04.2015 um 5 Uhr Morgens mit dem Bus los Richtung bella Italia ! Mit an Bord 9 Spieler und eine Spielerin der E 1 Mannschaft mit Trainer, Jugendleiter, Co-Trainer, Co-Trainerin, Betreuerin, vier Eltern und eine Spieler-Schwester :-)

Die Kids hatten im Laufe der Busfahrt viel Spaß und gute Laune. Die konnte der lange Stau und die dem entsprechende lange Fahrzeit auch nicht trüben.

Um 21.30 Uhr sind wir in Cossato eingetroffen und wurden dort von Andrea, dem Sportleiter der A-Mannschaft der Cossatese Calcio, empfangen. Ihn haben wir im letzten Jahr auf unserem Pfingsturnier kennen gelernt. Und durch die tolle Gastfreundschaft in Solingen, wurde als Dankeschön die Einladung an unsere Jugendmannschaften im Jahrgang 2004-2006 nach Italien zu kommen, ausgesprochen. Welche wir mit Freude angenommen haben. Nach einem leckeren Essen ging es dann ins Hotel. Gegen Mitternacht waren dann alle soweit häuslich eingerichtet und vielen hundemüde in die Betten.

Samstag morgen wurden wir um 9.00 Uhr am Hotel abgeholt und trafen uns mit allen anderen Mannschaften im Ortskern. Dort wurden die Kinder mit Namenstafel aufgestellt und der ganze Trupp zog in Kolone zum Stadion. Dort liefen dann alle Kinder mit Championsleage Musik ein und wurden vorgestellt. Kurz danach wurden die Championsleage-Mannschaften ausgelost. Unser Kapitän zog unser Los : Wir waren Paris St. Germain.

Gegen 16 Uhr fand unser ersten Spiel statt, welches wir leider 0:6 verloren. Hier merkte man nun die Müdigkeit und Anstregungen der langen Anreise.

Diese Niederlage schweisste die Kinder aber umso mehr zusammen und die Mannschaft motivierte sich ganz klasse gegenseitig für den nächsten Tag.

Am Sonntag hatten wir unser ersten Spiel gegen 11 Uhr. Dieses Spiel endetet 1:1 nach einer tollen Spielphase. Das zweiste Spiel endete 0:0 und war schon ein richtiger Spielkrimi. Die meiste Zeit spielten die Kids in der gegnerischen Hälfte. Hier wäre ein Gegentor auch einfach nur "unfair" gewesen. Das dritte Spiel am Sonntag endete dann mit einem hochverdienten 0:2 für uns !!!! Mit diesen Ergebnissen wurden wir in unsere Gruppe dann Dritter. Leider kamen nur jeweils die ersten beiden Plätze weiter. Aber die tolle Erfahrung kann den Kindern keiner mehr nehmen. Und eigentlich war auch keiner so richtig entäuscht. Alle haben aus den Spielen eine positive Stimmung mitgenommen.

Am Montag wurden dann schon alle Taschen gepackt und der Bus beladen für die Rückreise. Danach sind wir dann abgeholt worden und haben uns die Endspiele angesehen.

Unsere Truppe hat es sich natürlich nicht nehmen lassen auf den freien Plätzen ein Spielchen zu machen. Hierbei wurden auch deutsch-italienische Freundschaften geschlossen.

Zur Siegerehrung durften wir auch mit auflaufen. Hier haben wir dann auch die Gelegenheit genutzt und dem Jugendleiter unsere mitgebrachten Geschenke (Spenden der Firma Wüsthof) und einen Vereinswimpel zu überreichen. Unsere Kinder bekamen eine Auszeichnung, jeder eine Medaille, eine Mütze und einen Schal vom Cossatese Calcio geschenkt.

Nach dem wir uns von Allen am Station verabschiedet hatten, ging es noch ein letztes Mal zum Abendessen in Italien.

Um 21.40 Uhr machten wir uns dann auf den Weg Richtung Heimat. Die Rückfahrt verlief total ruhig und entspannt, da jeder ein Schläfen gehalten hat ! Und am Dienstag um 10.14 Uhr sind wir dann alle gesund und munter am Sportplatz Neuenkamperstrasse angekommen. Dort wurden wir freudig von Eltern, Großeltern und Geschwisterkindern empfangen !

Auch wenn wir keinen Pokal mitgebracht haben, so haben die Kinder und auch wir Erwachsenen eine tolle Erfahung gemacht, viel Spaß zusammen gehabt und eine super Zeit zusammen verbracht.

Wir freuen uns schon auf unser nächstes gemeinsames Abenteuer !

An dieser Stelle möchten wir uns auch recht herzlich bei Allen bedanken, die uns in jeder Art und Weise unterstützt haben !!!!!

newsline

Wir möchten nach Italien!

Beim 50. A-Jugend-Pfingstturnier des Sportrings war es nicht zuletzt Antonio D’Apollonio zu verdanken, dass mit Cossato Calcio erstmals ein italienisches Fußball-Team zu Gast an der Neuenkamper Straße war. Der Trainer der E-Junioren sorgte mit dafür, dass die Gäste vor Ort optimal betreut wurden – diese revanchierten sich mit einer Gegeneinladung an die Kinder zum Oster-Turnier und beteiligen sich auch an den Kosten. Dennoch bleibt der zu stemmende Betrag für die mitreisenden Familien hoch, der Sportring hofft deswegen auf Unterstützung.
Quelle: Solinger Tageblatt

Spendenkonto:

E1 Sportring
Konto : DE54 3425 0000 0001 5384 46 
BIC SOLSDE33XXX 

Sparkasse
AOK-Logo
 BrangsHeinrich
SpardaBank
 item-logo-rgb